AGB

Die Teilnahmebedingungen / AGB gelten für die Angebote von Yvonne Hoffmann. 



  1. Anmeldung
    Die Reservierung der Kursplätze richtet sich nach den passenden Geburtsdaten der Kinder und der datierten Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen. Da die Teilnehmerzahl in den Kursen begrenzt ist, melden Sie sich bitte rechtzeitig per Email oder per Telefon an. Jede Anmeldung ist nach Bestätigung verbindlich. Diese Bestätigung erhalten Sie per Email. Sollte ein Kurs wegen großer Nachfrage bereits ausgebucht sein, erhalten Sie ebenfalls per Email oder telefonisch eine entsprechende Benachrichtigung.
     
  2. Kursgebühr
    Die Kursgebühr ist innerhalb 7 Tagen nach Erhalt der Rechnung fällig.
    Der Kursname und den Namen des Kindes ist auf der Überweisung mit anzugeben, damit die Zahlung eindeutig zugewiesen werden kann.
  3. Rücktritt des Teilnehmers
    Ein Rücktritt von der Kursbuchung ist bis 10 Werktage vor Kursbeginn möglich. Werden diese 10 Werktage unterschritten, muss die vollständige Kursgebühr gezahlt werden. Einzelne, nicht besuchte Kurstage können nicht rückerstattet werden. Die Kursgebühr kann nicht zurück erstattet werden, wenn der Kurs von der TeilnehmerIn abgebrochen wird.
  4. Kündigung oder Rücktritt durch Yvonne Hoffmann (Mindestteilnehmerzahl, Corona, etc.)
    Yvonne Hoffmann behält sich das Recht vor, Kurse abzusagen oder abzubrechen, wenn die Mindestteilnehmerzahl von 4 Kursteilnehmern nicht erreicht wird oder andere sachlich gerechtfertigte Gründe, wie beispielsweise ein von der Regierung angeordneter ‚Corona-Lockdown‘ vorliegen. Die Kursgebühren werden in diesem Fall anteilsmäßig zurück erstattet. Weitergehende Forderungen oder Schadensersatzansprüche des Teilnehmers werden ausdrücklich ausgeschlossen.
    Bei Verhinderung/Krankheit von Yvonne Hoffmann verlängert sich die Vertragsdauer jeweils um die Zeit der Verhinderung. Die ausgefallenen Kurstermine werden an einem anderen Tag nachgeholt. Die möglichen Nachholtermine entscheidet Yvonne Hoffmann und werden von ihr bekannt gegeben. Werden angebotene Nachholtermine nicht wahr genommen, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Weitere Ansprüche bestehen nicht.
    1. Verantwortung der Eltern und Haftung
      Den Eltern obliegt zu jeder Zeit und in jedem Fall die Aufsichtspflicht für die Kinder, sie verantworten die Teilnahme an den Gruppen selbst. Die Teilnahme am Kurs geschieht in eigener Verantwortung. Die Haftung von Yvonne Hoffmann und seiner Erfüllungsgehilfen für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für verlorene oder gestohlene Wertgegenstände übernimmt Yvonne Hoffmann keinerlei Haftung. 
       
  5. Krankheiten
    Die teilnehmenden Erwachsenen tragen Sorge, dass sie mit ihren Kindern nur im gesunden Zustand die Angebote von Yvonne Hoffmann besuchen.
    Erkrankungen, die den Besuch bis zur völligen Genesung  ausschließen, sind: Ansteckende Kinderkrankheiten wie Masern, Windpocken, Covid-19 usw. / Fieber / ansteckende Entzündungen von Augen, Ohren, Nasen- und Nebenhöhlen / Magen-Darm-Infektionen und Durchfall / ansteckende Hauterkrankungen. Für den Kurs grundsätzlich relevante, körperliche und gesundheitliche Schäden, sind rechtzeitig vor Kursbeginn mitzuteilen.
    1. Ermäßigungen
      Mehrlinge innerhalb des gleichen Kurses können kostenfrei teilnehmen.  Eine Gebührenermäßigung von 10% erhalten außerdem auf Antrag: Alleinerziehende, schwerbehinderte Menschen und StudentInnen bis 25 Jahre mit gültigem Studentenausweis
  6. Mit der Anmeldung an meinen Kursen gelten die Teilnahmebedingungen und AGB als anerkannt. 
     
    Ich freuen uns über Ihre Teilnahme und sagen danke für das Vertrauen!